510/ 008 große Brücke

Blechmodell einer

N Fachwerkbrücke

.

Katalogdaten

Hersteller: Dahmer
Katalog Nummer:
Artikel Nummer: 5826/510/8

Dokumentation:
DDR-Preis: EVP 9.00 Mark der DDR

Modelldaten

Epoche: alle
Länge: 285 mm
Material: Metall grau lackiert,
Beschriftung: ohne,

letzte Bearbeitung: 22.12.2019

Teile es, wenn es dir gefällt!

Kommentare

510/ 008 große Brücke — 4 Kommentare

  1. Dahmer Brücke in N
    Nach dem Erscheinen der N-Spur nach der Frühjahresmesse 1965
    gab es im Modelleisenbahner einen Aufruf an die Hersteller,doch auch für diese neue Spur Modellbahnzubehör wie bei den anderen Spuren herzustellen.
    Nach ersten Gebäuden von Owo war Dahmer der erste Zubehörhersteller und brachte zur Frühjahresmesse eine Brücke mit.Im Modelleisenbahner 5/65 ist die Brücke auf zwei Streichholzschachteln abgebildet.
    Im Grunde war es die TT Brücke von 133 mm ,er ließ den Mittelsteg weg ,die Breite war jetzt 30 mm breit (Durchfahrtsbreite) und 136 mm lang.
    Es ist anzunehmen das nur zwei Produktionslose gefertigt wurden ,da diese recht selten sind .zwei Farben in grün und graugrün sind bekannt.

    Eine weitere Brücke als Vergleich von 110 mm länge und 35 mmm breite im TT Maßstab ist ebenfalls sehr rar.Die 110 mm Länge ist die spätere N Brückenlänge mit Gleis,
    ab 1967 gefertigt,
    eine Info ob diese für N oder TT gefertigt fehlt mir noch,es könnte auch sein,das es
    ein frühes Modell ist,Anzeichen dafür ist die Brückenkennung an den Enden rot-weiß.
    mit gruß klaus

  2. Hallo Harald ,Dahmer
    Diese Profilkastenbrücke ist TT, HSL Nr.ab 1965 5826/510/8 9,- M
    285 mm lang mit Windverband,Durchfahrtsbreite 35 mm ,Höhe 45 mm.
    Diese Brücke gab es auch ohne Windverband in Längen
    von 205 mm (5826/510/4 2,90 M),133 mm, und 110 mm.
    Mit Dieser Gitterkonstruktion wurden auch Stahlmaßte, Stahlträger und Fußgängerüberwege in H0 und TT gefertigt.
    Diese Brücken nannte man auch Schusterbrücken,da die Gitterkonstruktion mit Schusterzwirn über die Abkantungen gezogen am Ende verknotet und dann komplett
    grau gespritzt,man muß schon genau hinsehen um dies zu erkennnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code