Hondekop

Elektrozug Hondekop der NS

………………………….

LüP: 320 mm
Achsfolge: Bo’2’+2’Bo’

Mindestradius 228 mm.
Motor mit Schwungmasse,
Antrieb auf 8 Räder, davon 2 mit Haftreifen.
Innenbeleuchtung eingebaut, im Analogbetrieb schaltbar über Schiebeschalter auf Überbrückungsstecker.
Lichtwechsel automatisch.
Stromführende Kupplung zwischen den Triebwagenhälften.
Kuppelstange für Doppeltraktion liegt bei.
Schnittstelle PluX12 nach NEM 658. Passender Piko Decoder 46211. Soundmodul inkl. Lautsprecher nachrüstbar,

Unterschiede:

Ältere Varianten haben 4 Leuchten und einen Lichtwechsel von 3 * weiß (2 unten, 1 oben) auf 2 * rot (oben).
Die neueren Varianten (Artikelnummer 40280) haben 5 Leuchten und einen Lichtwechsel von 3 * weiß (2 unten, 1 Mitte) auf 2 * rot (oben).

ArtikelBahnGBaureiheBezeichnungBetriebsnrEp.Bildvon
40280NS Mat '54Elektrotriebwagen "Hondekop" gelb 351IV2014
40280NS Mat '54Elektrotriebwagen "Hondekop" gelb351IV2014
40481NS Mat '54Elektrotriebwagen "Hondekop" grün 348IV2016
40481NS Mat '54Elektrotriebwagen "Hondekop" grün 348IV2016
40290NS Mat '54Elektrotriebwagen "Hondekop" grün 337III2013
40290NS Mat '54Elektrotriebwagen "Hondekop" grün 337III2013
40291NS Mat '54Elektrotriebwagen "Hondekop" gelb/blau 359IV2013
40291NS Mat '54Elektrotriebwagen "Hondekop" gelb/blau 359IV2013
40292NS Mat '54Elektrotriebwagen "Hondekop" grün324III2014
40292NS Mat '54Elektrotriebwagen "Hondekop" grün 324III2014
40293NS Mat '54Elektrotriebwagen "Hondekop" grün 334III2015
40293NS Mat '54Elektrotriebwagen "Hondekop" grün 334III2015

Quelle:
Dieser Beitrag nutzt mit freundlicher Genehmigung  Daten von Christian Bauer und verlinkt zu seiner Webseite
Spur-n-Datenbank

Teile es, wenn es dir gefällt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.