5/ 4135 Bi24 der DR

Modell eines

“Einheits-Nebenbahnwagen” Bi24 der DR

.

Vorbild

Für die Nebenbahnen beschaffte die DRG in den 20er Jahren mehrere Serien der Einheits-Nebenbahnwagen. Diese Wagen wurden auf einem einheitlichen Untergestell aufgebaut, welches wegen der oft kurvenreichen Nebenbahnlinien kürzer (LüP 12,00m) ausgeführt war als bei den als “Donnerbüchsen” bekannten Hauptbahnwagen (LüP 13,92m). Die Konstruktion und die Ausführung der einzelnen Bauteile entsprach jedoch den “Donnerbüchsen”. Da aber auf den Nebenbahnen noch eine große Anzahl älterer Länderbahnwagen eingesetzt wurde, blieb es bei den verhältnismäßig kleinen Serien der Einheits-Nebenbahnwagen-Typen.
Hier Bi24 – Eiserne Bauart

Produktgeschichte

Neuvorstellung auf Leipziger Herbstsmesse 1970.

Produktionszeitraum:
1970 – 1989

Katalogdaten

Hersteller: VEB Piko
Katalog Nummer: 5/ 4135
Artikel Nummer:  5454512/5/4

Dokumentation:  Kat74
DDR-Preis: EVP 6,50 Mark der DDR

Bi24 343 207

.

Modelldaten

Epoche III,
Betriebsnummer: 343 207,
LüP 73 mm
Achsfolge: 1-1
Gehäuse: Kunststoff grün mit beidseitigen offenen Plattformen, Dach gegliedert in grau,
Fensterrahmen braun aufgedruckt in verschiedenen Breiten
Beschriftung: in weiß,
Fahrgestell: Kunststoff schwarz,

N-Normkupplung

.

Bi24 – ohne Bedruckung

Bi24 unlackierter Kunststoff

Bi24 Boden

Teile es, wenn es dir gefällt!

Kommentare

5/ 4135 Bi24 der DR — 1 Kommentar

  1. hallo Harald
    Bei dem BI 24 gibt es noch andere unterschiede. Die Griffstangen an den Bühnen haben bei einigen 2 schräge streben bei anderen 3 streben. Bei denen mit 3 streben ist die Handbremsspindel auf der anderen Seite. ausserdem gibt´s noch die Ausführung bei der die Nietenreihe unter den Fenstern nicht ganz so erhaben ist.

    mfg holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code