Bm / IAO / Trix / Wgm

Apfelpfeilwagen der IAO

Apfelpfeilwagen

Ok, weder Piko noch DR, aber einfach schön anzusehen. Also muss da ein kleiner Zug sein.

Vorbild

Der Fahrzeugpark der IAO basierte auf dem UIC Typ X und stammte aus verschiedenen Quellen. Die IAO Apfelpfeil kaufte die Wagen aus dem Bestand der DB (ABm223, Bcm241/242, Bm231, Bm232 und BRbuüm) Die IAO baute die Wagen geringfügig um und lackierte sie in den Hausfarben des Unternehmens. Die Fahrzeuge waren im Fensterbereich in den Farben Orange und unterhalb der Fenster Gelb lackiert. Darauf war ein blaues, pfeilähnliches Zierband mit weißer Apfelpfeil-Aufschrift und in der Fahrzeugmitte ein roter Apfel aufgemalt. Bekannt wurde die IAO, als sie 1977 die fünf  Aussichtswagen des 1962 in Dienst gestellten Rheingold-Zuges aufkaufte, in den eigenen Farben lackierte und in Deutschland und dem benachbarten Ausland einsetzte.

.

Schnellzugaussichtswagen Wgm  der IAO


Betriebsnummer: 51 80 02-80912-8
LüP 144 mm

Schnellzugwagen Bm der IAO

Betriebsnummer: 50 80 02-80941-4
LüP 144 mm

Beitrag ergänzt und geändert am: 19.12.2021

Teile es, wenn es dir gefällt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

code