Bi21 / DR

Abteilwagen Bi21 der DR

Modell eines
 Personen- / Abteilwagens der DR mit 6 Türen

Vorbild

vereinfachtes Modell eines 6-türigen Abteilwagens, eventuell preuß. oder sächs. Bauart.
Lt. Wikipedia ist der Bi21 ein zw. 1921 und 23 gebauter Versuchwagen “Eiserner Bauart” mit 40 Sitzplätzen. Es wurden nur 10 Exemplare gebaut.

Produktgeschichte

VorstellungFrühjahrsmesse 69
Produktzeitraum1969
bisungewiss
im Katalog seit 1970

Entwickelt von Herbert Stein KG Leipzig
Bekannt sind zwei verschiedenen BR-Nummern der Epoche IV, Die Bezeichnung Bi21 lässt aber darauf schließen, daß das Modell als Epoche III – Modell konzipiert war, dann aber sofort mit “moderner” Bezeichnung produziert wurde. Vermutl. sind die Modelle mit gelben Fensterrahmen die Älteren.

Baa 24-27 067-1

Baa 24-27 067-1 mit Trittsufen

Baa 24 – 27 005-8

Baa 24-27 005-8 gelbe Fensterrahmen und weißes Dach
Baa 24-27 005-8 Trittstufen + braune Fensterrahmen
Baa 24-27 005-8 ohne kasten, Dach hellgrau, keine Fensterrahmen

Baai 24 – 26 270-9

Baai 50 50 24-26 270-9 Fensterrahmen braun, Dach glatt und grau

Katalogdaten

Hersteller Herbert Stein Kg
Katalog Nummer 5/ 4404
Artikel Nummer 5454512/473/04
Dokumentation Kat70Kat74
DDR-Preis EVP 6,50 Mark der DDR

weitere Varianten sind gelbe, braune oder keine Fensterrahmen, Bremsgestänge ja oder nein; Bremsgestänge grau oder schwarz…etc. Farbunterschiede bei den Grau- und Grüntönen

Modelldaten

EpocheIV
Betriebsnummer siehe Bilder
Länge über Puffer – LüP86 mm
Achsfolge2 achser
GehäuseKunststoff grün,
Dach grau oder weiß
Beschriftungweiß oder gelblich
FahrgestellKunststoff schwarz, Toilettenrohre und Trittstufen
Lichtohne
KupplungNormkupplung

Beitrag ergänzt und geändert am: 20.12.2021

Teile es, wenn es dir gefällt!

3 Gedanken zu “Abteilwagen Bi21 der DR

  1. Hallo,

    danke für die stirnseitige Ansicht!
    Zwar vereinfacht ins Modell umgesetzt,
    aber die grundsätzliche Anordnung deckt sich mit dem B-21.

  2. Auch hier bitte ich um Klärung durch einen Wagen-Experten.

    Ein Bi-21 ist das jedenfalls nie und nimmer.
    Denkbar ist hingegen, dass es sich um einen B-21 handelt.
    Das wäre ein Reichsbahn-Abteilwagen, eiserne Bauart.
    Auch dieser wurde (wie der Bi-21) nur in 10 Exemplaren gebaut.

    Eine Bitte an den Foto-Einsteller:
    Ergänzung um ein stirnseitiges Foto wäre schön.

    1. Hallo, welchen Vorbildwagen die Piko- Konstruckteure da wohl im Blick hatten ???
      Wurde zumindest als Bi21 in Epoche IV verkauft. Stirnfoto habe ich jetzt bei der Neuerwerbung mit gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code