Ci29 / DR

5/ 4401 Ci29 der DR

Modell eines
Durchgangspersonenwagens Ci29 der DR

Vorbild

Vorbild wurde 1928 als Personenwagen der 3. Klasse in Dienst gestellt.

Die Fallhakenkupplung ist nicht kompatibel mit der Piko Fallhakenkupplung. Entwickelt und hergestellt von Herbert Stein Kg Leipzig, ab 1972 (Verstaatlichung) VEB Leipziger Modellbahnbau. Die letzten Modelle wurden unter der Firmierung VEB Famos Leipzig produziert.
Ab 1968 mit N-Normkupplung produziert.

Produktgeschichte

VorstellungHerbstmesse 1967
Produktzeitraum1967
bis1989
im Katalog seit1968

Zunächst hatten die Modelle lackierte Messingdächer, später Blechdach. Die Plattformen waren unvergittert. Erste Gitter tauchen ab ca 1971 auf. Bei dem Set mit dän. Diesellok erstmals auch die neue BR.Nr 342-402

Ci29 341-521

Katalogdaten

HerstellerHerbert Stein Kg/
VEB Leipziger Modellbahnbau/
VEB Famos Leipzig
Katalog Nummer5/ 4401
Artikel Nummer5730/473/1
5454500/473/001
5454512/473/001
DokumentationKat68Kat70Kat74
DDR-PreisEVP 6,50 Mark der DDR

Die Modelle mit Metalldach und Gitter an den Plattformen stammen vornehmlich aus Set’s.

Modelldaten

EpocheIII
Betriebsnummer341-521
Länge über Puffer – LüP86 mm
Achsfolge2 achser
GehäuseKunststoff grün mit beidseitigen offenen Plattformen, Dach grau aus Messing (Metall) mit 7 eingesetzten Dachlüftern
Beschriftunggelb / weiß
FahrgestellKunststoff schwarz
Lichtohne
KupplungFallhaken-, ab 68 Normkupplung

Ci29 342-402

Modelle mit neuer Betriebsnummer, Gehäuse besteht aus Kunststoff grün lackiert mit beidseitigen offenen Plattformen mit Gitter, nach der Formänderung bei VEB Famos Wagenkasten genietet, das Dach grau lackiert, gegliedert mit 5 angegossenen Dachlüftern. Die Beschriftung erfolgte in gelb. Das Fahrgestell: Kunststoff mit Metall in schwarz, mit Lenkachsen

Beitrag ergänzt und geändert am: 21.12.2021

Teile es, wenn es dir gefällt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code