5/ 4109 Skodalok S699.0 der CSD

Modell einer 
Elektrolokomotive S699.0 der CSD

S699 Frontvergleich

Vorbild

Die ČSD S 699.001 war der Prototyp einer sechsachsigen elektrischen Universallokomotive, die für die Tschechoslowakischen Staatsbahnen (ČSD) konzipiert wurde. Die Lok wurde 1963 von Škoda in Plzeň gefertigt und war die weltweit erste Lokomotive, die einen Lokomotivkasten aus glasfaserverstärktem Kunststoff besaß.
Das Vorbild ist eine Einzellok, gehörte nie offiziell der Bahngesellschaft CSD, sondern bis 1965 Skoda, dann Eigentum vom Testring in Velim.

Produktgeschichte

VorstellungFrühjahrsmesse 1973
Produktzeitraum1973
bis1989
im Katalog seit 1974

S 699.001

S699 graue Radblenden
S699 kieselgraue Radblenden
S699 RB Kieselgrau, anderer weißton

Katalogdaten

Hersteller VEB Piko
Katalog Nummer 5/ 4109
Artikel Nummer 5454200/5/11
5454220/005/00011
Dokumentation Kat74
DDR-Preis EVP 45,50 Mark der DDR

Modellvarianten:
verschiedene Grautöne der Dächer, verschiedene Töne der Radblenden und auch Weißtöne

Die Pantographen sind umschaltbar für Oberleitungsbetrieb

Modelldaten

EpocheIII und IV
Betriebsnummer 699 001
Länge über Puffer – LüP120 mm
AchsfolgeCo’Co’
GehäuseKunststoff rotorange-weiß,
Dach grau, Lüfter silber
Beschriftungweiß in roten Rechteck,
CSD-Signet rot, weitere Fahrzeugdaten in schwarz angedeutet (unleserlich)
FahrgestellKunststoff orange, graue Radblenden
LichtDreilicht-Spitzensignal in Fahrtrichtung wechselnd
Antrieb4 Achsen
KupplungNormkupplung

gesichtet

Auch eine Lok mit durchgehend orangen Lüfterband ist schon gesehen worden.
Mir ist nur dieses Foto bekannt.

S699 mit orangefarb. Lüfterstreifen (Foto ST)

letzte Änderung: 30.11.2021

Teile es, wenn es dir gefällt!

2 Gedanken zu “5/ 4109 Skodalok S699.0 der CSD

  1. Hallo und guten Abend,
    eine Frage zur Skodalok?
    Fährt diese Lok mit dem gleichen Motor wie Piko Spur N
    BR 118 oder SNCF E-Lok?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code