5/ 4105 Dieseltriebwagen VT 4.12 der DR

Modell eines

Dieselleichttriebwagen VT 4.12 der DR

.

Vorbild

Mit VT 4.12 (Bauart Bautzen) wurden zwei vierachsige Verbrennungs-Leichttriebwagen der Deutschen Reichsbahn bezeichnet. Es waren 1963 entwickelte Probemuster, die später unter der Baureihen-Bezeichnung 173 001 und 002 zum Einsatz kamen. (Wiki)

Produktgeschichte

zunächst unbeleuchtet produziert, später mit Innenbeleuchtung.

Produktionszeitraum:
1971 – 1989

VT4.12

VT 4.12

VT 4.12 Front

 

Katalogdaten

Hersteller: VEB Piko
Katalog Nummer: 5/ 4105
Artikel Nummer:  5454422/5/7

Dokumentation:  Kat74
DDR-Preis: EVP 32,40 Mark der DDR

Modelldaten

Epoche III,
Betriebsnummer: 4.12.01
LüP 144 mm
Achsfolge: Bo’Bo’
Gehäuse: Kunststoff blau-grau, Dach weiß
Beschriftung: in weiß und schwarz,
Fahrgestell: Kunststoff blau
Dreilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd

VT4.12 – gesichtet!

VT412-Wunsch-Mow-silber

Modell eines VT 4.12 in geänderter Farbgebung — Original oder Umbau?
Ein schwarzes Fahrgestell ist ja nicht so unbedingt das besondere da es leicht hergestellt werden kann durch Umlackierung. Bemerkenswert ist das silberne Gehäuse.
Dieses Modell begegnete mir mit dieser Beschreibung bei Ebay.

Teile es, wenn es dir gefällt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.